Strade Bianche de Gutingi

DE HomeENG Home – Manifest Video/Links  – GalerieGutingi Rides

43km Route56km Route (DE)56km Route 76km Route

Brevet Card

Schließ´ die Augen und stell Dir vor, Du seist in der Toskana, und mach´ sie erst am Ende der Radtour wieder auf.

Strade Bianche de Gutingi
In der Umgebung von Göttingen gibt es mehrere “weiße Straßen“, außer im Winter, wenn sie grau sind.

Die ´Gö Gravel Strade Bianche Hommage´ folgt einer Route (43, 56, 76 and 84km), die wir vom VeloKlubhaus.com gern fahren, weil sie uns an die berühmten Strade Bianche ´Strassen‘-Rennen (für Männer und Frauen) auf den weißen Straßen der Toskana erinnern, von Siena nach Siena.

Die Strade Bianche ist ein Radrennen, das in kürzester Zeit Kultstatus erreicht hat und von vielen als modernes ´Monument´ des Radsports angesehen wird. Auf derselben Route wird außserdem auch ein „Fondo“ (Radtour) veranstaltet, die “Eroica“, die auf zweirädrigen  ´Oldtimern´ gefahren wird. Es war die “Eroica“, die 2007 den Anstoß zu dem Rennen gab.

Die Route der Strade Bianche ist eine Mischung aus weißen ´Gravel´-straßen, Asphaltstraßen und vielen Anstiegen. Die Strade Bianche ist bei Trockenheit staubig und verwandelt die Radfahrer bei Nässe in ´Schlammmenschen´(Giro 2010).

Wir haben ein ‘Roubaix-eskes’ Manifest  das unsere Vorliebe für das Radeln auf unebenen Oberflächen darlegt, und dies ist auch der Grund warum wir Straßenrennen folgen, die dieses Motto teilen.

Im Sommer leuchtend weiß

Landwirtshaftliche Betonwege können matschig sein

Und Asphaltstraßen auch

Rad
Wir haben die Gravel-Strecken, die wir für die hoperigsten der Gegend hielten, weggelassen; ähnlich wie bei Strade Bianche, sollten alle Teilstrecken mit einem Straßenrad bewältigt werden können (auf einem Straßenrad sollte man allerdings vorsichtiger fahren, als auf einem CX-, Gravel- oder MTB). Wir würden vorschlagen, beim Straßenrad möglichst breite Reifen zu verwenden. Es ist empfiehlt sich, für eventuelle Reifenpannen  Ersatzschläuche einzupacken.

Bei Matsch und Nässe könnte bei Straßenrädern der mangelnde Abstand zwischen Rahmen und Reifen es nötig machen, öfter zu stoppen, um Matschansammlungen zu entfernen.

Ein Cyclo-Cross- oder Gravel-Bike ist ideal, während ein MTB auf Holperstrecken zwar cool, aber dafür auf Asphalt langsamer ist.

Meine Rad.

Und

Lust mitzuradeln?
Dies soll eine informelle Radtour sein, und wir schlagen nur Treff und Route vor. Wer immer Interesse hat, möge uns bitte kontaktieren (https://veloklubhaus.com/contact/).

Achtung/Take Note
The Gö Strade Bianche is a suggested cycle tour route and not a race or a contest, should you choose to follow our description or a GPS of the outlined route you do so at your own risk.

It is your responsibility to ride in a safe and in a comfortable manner suited to your own estimated skill or fitness level.

Die Gö Strade Bianche ist ein Routenvorschlag für eine Fahradtour und kein Rennen oder Wettkampf. Solltest Du Dich dafür entscheiden, unserer Tourbeschreibung oder einem GPS der beschriebenen Route zu folgen, tust Du dies auf eigene Gefahr.

Du bist selbst dafür verantwortlich, entsprechend Deinem Können und Fitness-Niveau, so zu radeln, wie Du es Dir zutraust.

DE HomeENG Home – Manifest Video/Links  – GalerieGutingi Rides

43km Route56km Route (DE)56km Route 76km Route

Brevet Card

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.